Suchfunktion

Stellenausschreibungen internationaler und supranationaler Organisationen




Bitte informieren Sie sich über die Stellenausschreibungen auf der Homepage des Auswärtigen Amtes, Berlin, das hierfür die Datenbanken "internationaler Stellenpool" und "Internationaler Personalpool" geschaffen hat:

www.auswaertiges-amt.de/www/de/aamt/stellengesuche/stellen_extern/index_html 
www.diplo.de/pools

Falls Sie Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen haben, wenden Sie sich bitte an das Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (bonn-zav.bfio@arbeitsagentur.de) oder an Frau Regierungsdirektorin Dr. Ilona Ulich vom Bundesministerium der Justiz (ulich-il@bmj.bund.de).

Praktikumsprogramme werden angeboten vom Internationalen Strafgerichtshof und dem Hohen Menschenrechtskommissar der Vereinten Nationen.

Weitere Informationen zu Stellenausschreibungen und Bewerbungsverfahren des Internationalen Strafgerichtshofs, der Europäischen Gemeinschaften und der Vereinten Nationen finden Sie unter folgenden Links:

https://www.icc-cpi.int/en_menus/icc/recruitment/Pages/recruitment.aspx
http://europa.eu/epso/discover/index_de.htm
https://jobs.un.org/Galaxy/Release3/vacancy/vacancy.aspx 

Informationen über Twinning-Projekte erhalten Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie:

http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/europa,did=144436.html

Zuständig für die Twinning-Koordinierung im Justizbereich ist das Bundesministerium der Justiz, Herr Josef Brink, Ref. Z B 7, Internationale Beziehungen, Rechtsstaatsdialog, Tel.: 01888-580-9727; 030-2025 9515, brink-jo@bmj.bund.de .

Im Auftrag des Bundesministerium der Justiz wird in der Praxis die IRZ - Deutsche Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit tätig. Kontaktperson ist Herr Claus Vreden, 0228-9555-104; 0179/51 74 926, vreden@irz.de .

Fußleiste