• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf dem Justizportal Baden-Württemberg!


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher,

der demokratische Rechtsstaat lebt von einer bürgernahen und leistungsfähigen Justiz. Ihre Unabhängigkeit ist Voraussetzung für die Sicherung des Rechtsfriedens in unserer Gesellschaft. Die staatlichen Gerichte schaffen durch ihre Urteile „im Namen des Volkes“ Rechtssicherheit, die Staatsanwaltschaften stehen bei der Verfolgung von Straftaten für objektive Ermittlungen und die Justizvollzugsanstalten bereiten Straftäter auf ein straffreies Leben inmitten unserer Gesellschaft vor. Eine zentrale Aufgabe des Ministeriums der Justiz und für Europa ist es, alle Justizbehörden im Land in die Lage zu versetzen, ihre für das Funktionieren des Rechtsstaats elementare Funktion zu erfüllen. Wir sorgen etwa für eine angemessene, moderne Ausstattung der Gerichte, Staatsanwaltschaften, staatlichen Notariate und Grundbuchämter sowie des Gerichtsvollzieherwesens und der Gerichts- und Bewährungshilfe, organisieren durch das Landesjustizprüfungsamt die Ausbildung, Prüfung und Fortbildung des juristischen Nachwuchses und gewährleisten einen sicheren, gleichzeitig auf Resozialisierung der Straftäter bedachten Justizvollzug.

Im Justizportal bieten wir Ihnen umfassende Informationen zu aktuellen Themen und ein umfangreiches Angebot an Informationsmaterial – überzeugen Sie sich selbst! Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Ihr
Guido Wolf MdL
Minister der Justiz und für Europa
des Landes Baden-Württemberg

Aktuelle Pressemitteilungen des Justizministeriums

Zumeldung zur Pressemitteilung des Statistischen Landesamts: Positive Entwicklung im Tourismus setzt sich im ersten Halbjahr 2017 fort

16.08.2017
Tourismusminister Guido Wolf: „Die hervorragende Entwicklung des baden-württembergischen Tourismus hält weiter an. Die nochmalige Steigerung dieses extrem hohen Niveaus ist eine sehr gute Nachricht für das Tourismusland Baden-Württemberg.“

Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf gibt Startschuss für Pilotphase der elektronischen Gerichtsakte am Landesarbeits- und Finanzgericht Baden-Württemberg

28.07.2017
Baden-Württemberg bundesweit Vorreiter
   
Minister Wolf: „Die Justiz als dritte Staatsgewalt will und darf sich dieser unaufhaltsamen gesellschaftlichen Entwicklung nicht verschließen.“

Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf führt Evelyn Veenker als neue Präsidentin des Sozialgerichts Heilbronn ein

10.07.2017
Wolf: „Evelyn Veenker zeichnet sich durch ihre hohe Fachkompetenz, ihre große soziale Kompetenz und eine besondere Eignung für Verwaltungstätigkeiten aus.“
   
Minister würdigt Vorgängerin Gabriele Wolpert-Kilian

Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf führt Dr. Frank Söhner in sein Amt als Direktor des Arbeitsgerichts Ulm ein

03.07.2017
Wolf: „Sie können Menschen mitnehmen, sie anspornen und Konflikte ausgleichen. Das sind die Fähigkeiten, die wir bei unseren Führungskräften neben allen fachlichen Qualifikationen suchen.“
   
Dank an Amtsvorgänger Dr. Jerome Krets: „Sie haben das Arbeitsgericht Ulm hervorragend geleitet.“

Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf ernennt Dr. Monika Stade zur Präsidentin des Amtsgerichts Mannheim

29.06.2017
Wolf: „Dr. Monika Stade ist eine ausgezeichnete Juristin, die sich in der baden-württembergischen Justiz in den unterschiedlichsten Verwendungen hervorragend bewährt hat.“
   
„Ich freue mich sehr, dass wir damit eine weitere Führungsposition in der baden-württembergischen Justiz mit einer fachlich herausragenden Frau besetzen.“

Fußleiste