Suchfunktion

Nachdenken über den Rechtsstaat

 eine Veranstaltungsreihe zur Ausstellung „NS-Justiz in Stuttgart“

 

Öffentliche Führungen

"Radikalisierung der Strafjustiz nach Kriegsbeginn 1939"
mit der Ausstellungskuratorin Dr. Sabrina Müller

Dienstag, den 3. September 2019, 17.00 Uhr (45 Minuten)
(Treffpunkt: Stelen vor dem Landgericht Stuttgart)

 
Spurensuche zur Stuttgarter Justizgeschichte“
Entstehung des Rechtsstaats – 200 Jahre württembergische Verfassung

mit ROLG Matthias Merz
Mittwoch, 25. September 2019, 17.00 Uhr (90 Minuten)
(Treffpunkt: Marktbrunnen, Marktplatz Stuttgart)

 
Nationalsozialistisches Strafrecht - Kontinuität und Radikalisierung"
Prof. Kai Ambos, Georg August Universität Göttingen und Richter am Kosovo Sondertribunal, Den Haag

im Gespräch mit Gigi Deppe, ARD-Rechtsredaktion, Karlsruhe

Donnerstag, 17.Oktober 2019, 18:00 Uhr,

Otto-Borst-Saal, Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart

 

jeweils Eintritt frei


„Weiheraum“
Klaus Marxen liest aus seinem Roman zum Volksgerichtshof

Samstag, 19. Oktober 2019, 19.30 Uhr, 21:30 Uhr, 22:30 Uhr

Saal 105, Landgericht Stuttgart, Eingang Urbanstraße 20

Eintritt im Rahmen der stuttgartnacht (18 €)

Fußleiste