Suchfunktion

Anwärter/innen für die Laufbahn des mittleren Vollzugsdienstes im Justizvollzug

Bes.Gr.: N.N.

Ablauf der Bewerbungsfrist: 01.04.2019

Die Justizvollzugsanstalt Offenburg ist die neueste Anstalt in Baden-Württemberg und verfügt über 500 Haftplätze, 440 davon für Straf- und Untersuchungshaft und 60 für eine sozialtherapeutische Abteilung.

Zum Ausbildungsbeginn am 01. Oktober 2019 und 01. April 2020 stellen wir ein:

 

Anwärter/innen

für die Laufbahn des mittleren Vollzugsdienstes

im Justizvollzug

 

Im Justizvollzug erwarten Sie vielseitige, interessante Aufgaben in der Betreuung, Versorgung und Behandlung von straffällig gewordenen Menschen. Für diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Schicht- und Wechseldienst erhalten Sie eine zweijährige qualifizierte Ausbildung mit der Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung.

 

Wenn Sie:

-       einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung besitzen

-       körperlich fit und psychisch belastbar sind

-       volljährig sind und das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

-       Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft zu Ihren Stärken zählen und Sie über Verständnis für Sicherheitsanforderungen verfügen

 

dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an die Justizvollzugsanstalt Offenburg, Postfach 2566, 77615 Offenburg oder per E-Mail: poststelle@jvaoffenburg.justiz.bwl.de


Bitte beachten Sie das wir Ihre Bewerbung ausschließlich im pdf-Format annehmen können. Bewerbungen in Word oder anderen Formaten werden nicht bearbeitet!


 

Nähere Informationen und Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Homepage unter: www.jva-offenburg.de oder telefonisch unter: 0781/96930-2000 oder -2001

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Fußleiste